Jakobus der Jüngere

==> Wikipedia
Jakobus, Sohn des Alphäus

==> Heiligenlexikon

Da Jakobus, der Bruder Jesu, mit einer Keule erschlagen worden sein soll, wurde auch der Apostel Jakobus in der mittelalterlichen Ikonographie meist dem Attribut der Keule dargestellt (ab dem 12. Jahrhundert, Dom von Arbe, Dänemark), in der Spätgotik dann auch mit einer Walkerstange. (Wikipedia)

Biasca - Santi Pietro e Paolo

[21] Apostel Jakobus d. J. im Chorbogen

Breil/Brigels - Sogn Sievi (Eusebius)

Breil/Brigels - Sogn Sievi (Eusebius)

Jakobus d. J.

Cumpadials - St. Josef

Jacobus

Eriskirch - Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Jakobus d. J.

Freiberg a.N.-Beihingen - Amanduskirche

Jakobus (Sohn des Alphäus) d.J.

Großingersheim - Martinskirche

Jacobus d. J.

Hagnau - St. Johannes Baptist

Immenstaad - St. Jodokus

Hl. Andreas, Jakobus d. J., Johannes - Nördliche Chorwand

Kippenhausen - Mariä Himmelfahrt

Laax - St. Othmar und Gallus

Thomas & Jakobus d.J.

Mariabrunn - Zu unserer lieben Frau

Jakobus d. J.

Markdorf - St. Nikolaus

Nonnenhorn - St. Jakobus

Jakobus d.J.

Obersaxen-Miraniga - St. Sebastian

Obersaxen-Platenga - Heilige-Drei-Könige

Pardé - Sogn Roc

Jakobus d. J.

Reichenau Oberzell - St. Georg

Jacobus d. J.

Ruschein - Sogn Gieri

Philippus & Jakobus (d. J.)

Siat/Seth - Sogn Glieci

Jacobus d. J.

Stgt-Untertürkheim Stadtkirche St. Germanus

Jakobus der Jüngere (minor) Ascendit ad coelos sedet ad dexterem Dei Patris omnipotentis

Tettnang - Pfarrkirche St. Gallus

Jakobus d. J.

Wassen - St. Gallus

Jakobus d. J.